31// Hobbys

Lese/- Schreibrechrechte für Gäste
Lese/- Schreibrechte für neue Mitglieder

Im Wochenthema wird jede Woche ein bestimmtes Thema besprochen.
sahara
Administrator
Beiträge: 1804
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 11:38
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r

31// Hobbys

Beitrag von sahara » Montag 31. Juli 2017, 11:43

Hallo alle zusammen , heute möchte ich mal ein nicht so " therapeutisches" Thema in die Woche geben

HOBBYS

Was macht ihr in eurer " freien" Zeit?
Womit könnt ihr ein Zeit lang in die Normalität abtauchen?
Was macht euch Spaß?
Und auch, was hindert euch, Dinge , die ihr eigentlich gerne machen möchtet zu tun? ( vielleicht doch zu therapeutisch?)

LG Sahara
Habe den Mut zu leben, denn sterben kann jeder (Frida Kahlo)

Benutzeravatar
Edam
Mitglied
Beiträge: 1993
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 17:42
Geschlecht: Männlich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r
Kontaktdaten:

Re: 31// Hobbys

Beitrag von Edam » Montag 31. Juli 2017, 18:28

Tolles Thema...ohne meine Hobbies hätte ich schon längst aufgegeben, da gehe ich immer total bei auf und habe viel Freude mit. ;)

Ohne meine Tiere zB. könnte ich gar nicht, das versorgen empfinde ich als Hobbie: derzeit zwei mongolische Rennmäuse, Zwerggarnelen und diverse Urzeitkrebse im Aquarium und meine Pflanzen.(ich ziehe viele Blumen/Pflanzen für den Balkon/Wohnung selber aus Samen) 8-)

Ansonsten lesen, Hörbücher und Zeichnen! :D

Und ganz wichtig sind noch meine Ausflüge ins Grüne mit dem Rad. :mrgreen:

Leider komme ich nicht so oft dazu wie ich es gerne hätte, weils mir leider zu häufig zu schlecht geht, bzw. wenn ich zuviel Streß habe, kann ich mich nicht entspannen und darauf richtig einlassen.(außer eben die Grundversorgung der Tiere, die immer Vorrang hat)

Als es mir wegen der Retraumatisierung sehr schlecht ging, konnte ich vieles davon nicht mehr umsetzen...das war eine sehr schwere Zeit, wenn einem für jegliche positive Sachen einfach die Kraft fehlt und man immer mehr abstumpft, weil nichts mehr geht.(in der Zeit konnte ich mich auch nicht um Tiere kümmern, das war ganz schlimm so ohne welche)
...out of order...

Fanti
Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 09:11
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r
Kontaktdaten:

Re: 31// Hobbys

Beitrag von Fanti » Montag 31. Juli 2017, 20:15

Ich bin gerne kreativ. Das drückt meine Gefühle aus und ich habe das Gefühl, Fußstapfen auf der Welt zu hinterlassen.

Und Tischtennis spiele ich auch, aber das kann ich nicht mehr machen, weil ich mich nicht traue, in einen Verein zu gehen.
Früher habe ich auch Kinderturnen angeleitet, das war toll. Aber da ich dauernd in Kliniken und so bin, geht das gerade auch nicht.

Im Moment macht mir nichts Spaß und alles fühlt sich sinnlos und umsonst an.
Es fällt mir schwer, überhaupt irgendwas zu beginnen. Daher ist das auch mit einem Hobby schwierig gerade.

Pitti
Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 17:33
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r

Re: 31// Hobbys

Beitrag von Pitti » Montag 31. Juli 2017, 20:24

Was für ein schönes Thema, Danke sahara!

Ich schneidere sehr gerne und handarbeite. Früher habe ich meine selbstgenähten Kleider getragen. Das hat mich Überwindung gekostet, aber es war auch schön. Ich habe viel gestrickt, vor allem Socken.
Und ich lese sehr gerne, bin eine echte Leseratte.
Meinen Garten liebe ich, gärtnern macht mir total viel Spaß.
Und last not least koche ich gerne und habe gern Gäste.
:)
Yesterday's a closing door.
You don't live there anymore.
Say goodbye to where you've been.
And tell your heart to beat again.

Benutzeravatar
gospelsinger
Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 15:31
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r

Re: 31// Hobbys

Beitrag von gospelsinger » Montag 31. Juli 2017, 20:50

Hobbies hatte ich schon einige. Manche sind aus finanziellen und Familiengründen nicht mehr möglich. Ich war als damals gut bezahlter Single jedes Jahr auf großen Reisen rund um die Welt. Als Studienreisen gerne rund ums Mittelmeer und im arabischen Raum, zum Tauchen überall da, wo es warm war. Ich hatte beruflich immer wieder in Australien zu tun. Das Great Barrier Reef ist mir dabei besonders in Erinnerung geblieben.

Heute liebe ich:
Singen (Nomen est omen...)
Fauna und Flora ganz allgemein, meinen Garten im Besonderen: Gärtnern und Vögel beobachten
Hörbücher und früher auch lesen - meist reicht dafür die Konzentration nicht mehr aus. Früher war ich lesesüchtig...
Malen - wenn es mir gut geht mit Pastellkreide, sonst detailreiche Mandalas ausmalen
Überhaupt bin ich ein begeisterter "Präzisionsfummler" - alles was Geduld und Geschick verlangt. Handarbeiten, Puzzles, Sudokus, Handwerkliches

Interessante Frage, Sahara. Wenn ich mir darüber Gedanken mache entdecke ich, dass es doch eine Menge ist, auf die ich zurückgreifen kann.
Die Gedanken sind es, die das Leben des Menschen glücklich oder unglücklich machen.
Marc Aurel

sahara
Administrator
Beiträge: 1804
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 11:38
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r

Re: 31// Hobbys

Beitrag von sahara » Dienstag 1. August 2017, 08:30

Ich liebe Tiere und habe neben meinem Hund, den ich aber nicht als Hobby betrachte, sondern als Familienmitglied, ein Aquarium und eine Vogelspinne. Sie zu beobachten macht mir Freude und auch Arbeit. Grade das Fischaquarium kommt da manchmal leider zu kurz. Wenn ich es geschafft habe, es sauber zu machen und die fischis schön schwimmen in einem gestalteten Wassergarten freue ich mich.

Lesen war immer meins. Das ging dann nicht mehr und hat mich sehr traurig gemacht. Mittlerweile ist es auf dem Weg der Besserung. Ich lese verschiedene Dinge und unterschiedliche Bücher parallel, je nach innerem Zustand. Romane gehen noch nicht, da verliere ich den Überblick und kann mich schlecht konzentrieren, fange immer wieder von vorne an.

Bewegung ist schon immer wichtig gewesen. Ich gehe viel draußen in der Natur spazieren mit dem Hund und beobachte dabei gerne Vögel.
Im Garten ist das auch schön.
Manchmal habe ich auch Lust zum Unkraut ziehen. Gerne schaue ich mir meine Rosen an. Die sind allerdings dieses Jahr etwas zu kurz gekommen und sehen zum Teil nicht mehr gut aus. Mehltau und Rosenrost

Yoga und Sport einmal pro Woche möchte ich gerne wieder versuchen. Der Sportverein Sportgymnastik ist ein alter Verein mit nur Frauen, alle zum Teil viel älter
Da braucht man nicht darauf zu achten wer heute wie aussieht. Das ist gut. Ich gehe hin und fahre wieder. Leider finden die Trainingsstunden in der Schulturnhalle nur außerhalb der Ferien statt. Aber es ist ein gutes Ziel sich wieder aufzuraffen.

Manche Innenanteile zeichnen sehr gerne oder malen. Da staune ich immer wieder, was dabei so raus kommt.
Überhaupt sind die Bedürfnisse da sehr unterschiedlich, je nach Zustand ist mal das dran ,mal was anderes....

ICH ...würde gerne wieder singen wird grad kommentiert...
Ach man, da merke ich doch noch viel Arbeit mit mir. Singen ist früher in der Schule mal gewesen , glaube ich.
Habe den Mut zu leben, denn sterben kann jeder (Frida Kahlo)

Benutzeravatar
Edam
Mitglied
Beiträge: 1993
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 17:42
Geschlecht: Männlich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r
Kontaktdaten:

Re: 31// Hobbys

Beitrag von Edam » Dienstag 1. August 2017, 09:34

Jetzt mußte ich doch schmunzeln, weil Du extra betont hast, daß Dein Hund kein Hobbie ist...sondern Familienmitglied.Ich meinte das bei meinen Tieren auch Richtung Hobbie so, daß es für mich mit viel Freude verbunden ist und keine Last indem Sinne bedeutet.(man übernimmt ja doch jedesmal viel Verantwortung mit einem Tier)

Vielleicht wars auch nur blöd ausgedrückt...ohne Tiere gehts mir richtig schlecht.(ich kümmer mich da nur allzu gerne drum)
...out of order...

sahara
Administrator
Beiträge: 1804
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 11:38
Geschlecht: Weiblich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r

Re: 31// Hobbys

Beitrag von sahara » Dienstag 1. August 2017, 15:32

Ohne Tiere wäre mein Leben nicht lebenswert. Sie geben unheimlich viel und nehmen einen so wie man ist
Habe den Mut zu leben, denn sterben kann jeder (Frida Kahlo)

Benutzeravatar
Edam
Mitglied
Beiträge: 1993
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 17:42
Geschlecht: Männlich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r
Kontaktdaten:

Re: 31// Hobbys

Beitrag von Edam » Mittwoch 2. August 2017, 09:57

Das hört man von ganz vielen Menschen, gerade auch von traumatisierten! ;)
...out of order...

Benutzeravatar
fauna
Mitglied
Beiträge: 1039
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 20:46

Re: 31// Hobbys

Beitrag von fauna » Mittwoch 2. August 2017, 19:59

Ja, unser Kater ist auch ein wichtiges Familienmitglied. Gerade in diesen ersten Monaten und Jahren, wenn unsere Kinder wirklich selbständig leben, bekommt er einen noch grösseren Raum bei uns.

Meine Hobbies? - Erst mal danke für das super Thema! einfach cool!

Ich bin gern in der Natur und bewege mich: wandern, Berg steigen, klettern, Klettersteige, Velo fahren, neuerdings haben wir eine Jolle - also gehört auch Segeln neu dazu.

Kochen, Backen, Marmelade einmachen, mit dem Camper unterwegs sein und Neues entdecken. Bis vor ein paar Monaten war ich in einer Theatergruppe. Leider war es mir in der Gruppe nicht wohl. Spielen würde ich gerne wieder.

Ja, Spielen finde ich schön: Tischspiele wie Rummycub, Dog, Würfeln etc.

Gerne lese ich. Lange kontne ich es nicht mehr. Jetzt kann ich wieder in einen guten Krimi versinken. Am liebsten mag ich solche, in denen eine mir fremde Kultur beschrieben wird. Da lerne ich ganz nebenher noch viel dazu.

Ich schreibe gerne, bin gerne mit meiner Freundin zusammen.

Manchmal fühlst sich mein Beruf wie ein Hobby an, dann arbeite ich gerne, sonst eher nicht... :oops:

Gerne stehe ich auch unter der Dusche oder lasse mir meine Füsse pflegen.

In letzter Zeit haben wir viel Besuch. Mit anderen Menschen reden gefällt mir auch gut.

Aber es ist auch schön, einfach irgend etwas zu werkeln. Zeitweise stricke ich sehr viel: Kinderpullis mit Bildern oder bunte Socken mit Mustern.

In den letzten Monaten und Jahren habe ich plötzlich erlebt, wie es ist zu wenig Zeit für alles zu haben, das ich gerne mache. - Schönes Gefühl!
Vielleicht kann ich zu etwas Neuem beitragen. Vielleicht kann ich mehr Energie aufbringen und mehr teilhaben. Vielleicht besitze ich mehr Kraft, als ich mir vorstelle.

tinkerbell
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 2. November 2013, 23:41
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: wolkenkukucksheim nr 7

Re: 31// Hobbys

Beitrag von tinkerbell » Mittwoch 2. August 2017, 22:16

Das ist eine gute Frage mit den Hobbies
Meistens arbeite ich ,seh dass aber meistens nicht als Arbeit sondern als schönen Zeitvertreib,wo man nette Menschen trifft ,und nebenbei geid vwrdient .
Dann häkle und stricke ich seit neuestens,dass macht richtig Spass
Ich gehe gerne essen,probier gern neue lokale aus
Sitze gern mit guten Freunden beisammen bei einem Glas Rotwein .
Rasenmähen ist eins meiner lieblingshobbies 😊
Kino mag ich auch gern
Einfach nur schlafen ,wenn ich Zeit habe lieb ich auch
Lesen und netflix gucken ist auch cool
Neue Sachen ausprobieren beim kochen
Playstation zocken
Ach Es gibt soviel was schön ist und einfach gut tut
Aber oft ist keine Zeit dafür
Aber die letzten 3 Monate hatte ich da doch mal einige freie Zeit (wegen Umzug und so) das war nach 20 Jahren durchgehend Selbständigkeit so etwas wie ein grosser Urlaub,trotz Umbau und umzugsstress ,ich hab dass voll genossen
Keinen Zwang,zur Arbeit zu müssen usw Mei war dass schön ,aber jetzt freu ich mich richtig auf den Neuanfang ,genug Pause 😊

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste