PTBS - Eingeschränktsein

Lese/- Schreibrechrechte für Gäste
Lese/- Schreibrechte für neue Mitglieder

Im Wochenthema wird jede Woche ein bestimmtes Thema besprochen.
Benutzeravatar
Edam
Mitglied
Beiträge: 2383
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 17:42
Geschlecht: Männlich
Mitgliedschaft als: Betroffene/r
Kontaktdaten:

Re: PTBS - Eingeschränktsein

Beitrag von Edam » Mittwoch 29. November 2017, 18:27

Macht nix...ich bin aus dem Thema einfach raus, weil ich die Einschränkungen habe und nicht ändern kann, ansonsten würde ich ja anders versuchen zu handeln und die Probleme lösen, so leide ich aber unter den Folgen.

(geht man zB. nicht regelmäßig zum Zahnarzt, bekommt man bei bestimmten Leistungen weniger Prozente/Zuzahlungen angerechnet...obwohl ich ja möchte, nur eben nicht kann und es von daher nicht als eigenverschuldet sehe, aber die KK schon)

Ich fühle mich auch überall als nicht dazu gehörig und hier leider auch als Typ auch oft allein.
...out of order...

Dreg
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2014, 19:50

Re: PTBS - Eingeschränktsein

Beitrag von Dreg » Donnerstag 30. November 2017, 02:23

Also, ich fand das Thema gut.Ich glaube, dass jeder, der PTBS hat, Einschränkungen hat.

Albina

Re: PTBS - Eingeschränktsein

Beitrag von Albina » Montag 12. Februar 2018, 09:54

Bei mir ist das so ich leide da dürch an Panikattacken und gehe nur selten aus der Wohnung heraus , Füße und Hände schwitzen oft

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast